Mit einem funktionierenden Qualitätsmanagement wollen wir nicht nur die Anforderungen unserer Kunden jederzeit erfüllen, sondern unsere Kunden auch begeistern, um uns gegenüber Wettbewerbern zu behaupten bzw. unsere Wettbewerbsvorteile auszubauen.

Die Unternehmenspolitik ist deshalb ausgerichtet nach dem Qualitätsmanagementsystem DIN EN ISO 9001:2008.

Eine Zertifizierung ist für Handwerksunternehmen bisher noch nicht gesetzlich vorgeschrieben. Wir haben uns jedoch für eine freiwillige Zertifizierung entschieden. In der Vorbereitung darauf hatten wir in Zusammenarbeit mit allen Mitarbeitern Gelegenheit, unsere Arbeit intensiv zu analysieren, zu verbessern und in klare Arbeitsabläufe zu strukturieren.

Gegenüber unseren Kunden und Kooperationspartnern / Geschäftspartnern können wir nun durch die Zertifizierung unser hohes Leistungsniveau dokumentieren. Gleichzeitig haben wir uns damit – uns selbst gegenüber und nach außen – verpflichtet, unser Angebot und unsere Arbeitsabläufe kontinuierlich aufmerksam zu beobachten und zu verbessern.

Als Kunde können Sie sicher sein, dass wir Ihnen jederzeit qualifizierte Angebote mit verlässlichen Abläufen und Serviceorientierung bieten.

Vom Angebot bis zur Abrechnung sind unsere Abläufe standardisiert und damit stets transparent und nachvollziehbar.

Unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gibt unser QM-System vor allem Sicherheit und klare Orientierung in allen technischen und organisatorischen Prozessen. Minimale und klare Abstimmungsprozesse bringen Zeitgewinn, der unseren Kunden zu Gute kommt und gleichzeitig das Betriebsklima fördert.

Im einzelnen beinhaltet unsere Qualitätspolitik folgende Punkte:

  • Wir verpflichten uns, unsere Lieferungen und Leistungen entsprechend der Kundenwünsche im Rahmen der gültigen Gesetze, Normen, allgemein anerkannten Regeln und mit neuester Technik zu erbringen.
  • Wir verpflichten uns, das hohe Qualitätsniveau unserer Arbeitsausführung zu sichern. Eine wesentliche Voraussetzung hierzu bildet der verantwortungsvolle Umgang mit Mensch, Material und Maschine.
  • Uns ist bewusst, dass unsere Kunden nicht nur die Qualität unserer Arbeit, sondern auch unsere Dienstleistungen beurteilen, daher sind Zuverlässigkeit, Pflichtbewusstsein und Termintreue für uns oberste Pflicht.
  • Wir verpflichten uns, zur Umsetzung unserer Unternehmenspolitik den Erfordernissen angepasste Ziele zu definieren und den Erfolg der entsprechenden Maßnahmen laufend zu bewerten.
  • Nicht nur die Fehler selbst, sondern auch die Ursachen von Fehlern müssen beseitigt werden. Fehlervermeidung hat Vorrang vor Fehlerbeseitigung.
  • Trotz größter Sorgfalt können dennoch gelegentlich Fehler auftreten. Deshalb werden Verfahren eingeführt, um Fehler rechtzeitig zu erkennen. Diese Methoden werden mit größter Sorgfalt und Konsequenz angewendet.
  • Als Qualitätsziel gilt immer „Null Fehler“ oder „100 % richtig“.
  • In laufend geführten Schulungen – sowohl intern als auch extern – werden unsere Mitarbeiter immer auf dem neuesten Stand der Technik gehalten und mit den neuesten Technologien vertraut gemacht, sowie über die Belange des Unternehmens informiert.
  • Die Geschäftsführung verpflichtet sich, die Unternehmenspolitik den Mitarbeitern bekannt zu geben und vorzuleben. Dazu ist es unbedingt notwendig, dass alle Mitarbeiter ein Qualitäts- und Umweltbewusstsein besitzen, um die Ziele des Unternehmens zu erreichen.
DIN EN ISO 9001-2008 Siegel